« Startseite « Karriere Lexikon « Y « Y wie ... Y-Chromosom

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Y wie ... Y-Chromosom

Y wie ... Y-Chromosom

Oder: ist Erfolg männlich? Top-Managerinnen haben in Deutshland noch immer Seltenheitswert, während andere Länder überholte Rollenklischees aus gutem Grund längst viel konsequenter abgelegt haben. So ist laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) unter den 200 größten Unternehmen Deutschlands nur ein Prozent der Vorstandspositionen mit einer Frau besetzt. Insgesamt haben Frauen in Deutschland nur zu 26,5 Prozent Führungspositionen inne und liegen damit laut einem Artikel der Wirtschaftswoche nach Eurostat-Angaben noch hinter Griechenland und Zypern.

Demgegenüber stehen Untersuchungen, die dafür sprechen, dass allein wirtschaftlich betrachtet weibliche Führungskräfte den Firmenwert steigern. Beispielsweise die London School of Economics analysierte, dass Unternehmen innovativer sind, wenn in ihrer Führung ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern besteht. Beim »XX-Faktor« geht es also nicht darum zu klären, ob Frauen die besseren Manager sind, sondern um die Erkenntnis, dass Vielfalt Unternehmen nutzt, während geschlechtliche Einfalt im Wettbewerb durchaus von Nachteil ist.



Zukunft Personal: Motto "Arbeiten 4.0"
Zukunft Personal: Motto

c³ in den Medien
» Videos «
c³ in den Medien
C³ zu Gast bei Center.tv

» Presse «

Referenzen Meinungen
Ihre Meinung ist uns wichtig. Feedback unserer Kunden

Stellenangebote



 
 

Karriere Lexikon