« Startseite « Karriere Lexikon « T « Testverfahren

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

T wie ... Tests

T wie ... Tests

Die wichtigsten Arten von Tests, die in der beruflichen Eignungsdiagnostik und Personalauswahl eingesetzt werden, sind:

» Allgemeine Intelligenztests
» Tests zur Erfassung spezifischer kognitiver Fähigkeiten
» Aufmerksamkeits- und Konzentrationstests
» Tests sensorischer und motorischer Leistungen
» Sonstige Leistungstests
» Allgemeine und spezifische Persönlichkeitstests
» Einstellungs-, Motivations- und Interessenstests

Die Anwendung eignungsdiagnostischer Verfahren im Rahmen der Personalauswahl wird im Hinblick auf bewusste und unbewusste Verfälschungstendenzen durchaus kontrovers gesehen. Verfahren wie Persönlichkeitstests und berufsbezogene Selbsteinschätzungsverfahren können durch die Tendenz von Bewerbern, sozial erwünscht zu antworten, beeinflusst werden. Die bewusste Manipulation solcher Verfahren durch Bewerber ist jedoch keineswegs zu empfehlen, da beispielsweise Verfälschungsindizes Betrugsversuche anzeigen und entsprechende Verfahren durch den Bewerber nicht nach Plausibilität positiv beeinflusst werden können. Das Risiko, aufgrund von Verfälschungstendenzen vom Auswahlprozess ausgeschlossen zu werden oder ungewollt ein ungünstiges Persönlichkeitsprofil zu erzeugen, ist zu hoch. Inelligenz- und Leistungstests sind durch Übung und Lernerfahrungen prinzipiell in gewissem Umfang beeinflussbar.

Durch Vertrautheit verlieren alle Testverfahren an Bedrohlichkeit, was sich allein dadurch positiv auf das Ergebnis auswirkt, da man unter Stress zu Fehlern und Unaufmerksamkeit neigt. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich unbedingt an einen Experten, beispielsweise an einen testpsychologisch erfahrenen Diplom-Psychologen.



Zukunft Personal: Motto "Arbeiten 4.0"
Zukunft Personal: Motto

c³ in den Medien
» Videos «
c³ in den Medien
C³ zu Gast bei Center.tv

» Presse «

Referenzen Meinungen
Ihre Meinung ist uns wichtig. Feedback unserer Kunden

Stellenangebote



 
 

Karriere Lexikon